proALPHA - Cloud

In diesem explain-it handmade erklären wir, wie die Cloud von proALPHA funktioniert.

  • Online Plattform
  • Software & IT
Firma „Mondo“ will nach China expandieren. Die neue Niederlassung soll schnell und flexibel an das bestehende ERP-System angebunden werden. Herr Jones fragt sich: Wie geht das? Firma „Go“ hat eine IT-Abteilung, deren Ressourcen heillos überplant sind. Herr Fox ist verzweifelt: Alle arbeiten fleissig an Digitalisierungsprojekten – da bleibt keine Zeit für das Update des ERP-Systems. Schon mehrfach wurde der Termin verschoben, obwohl Herr Fox unbedingt die Funktionen der neuen ERP-Version nutzen möchte. Start Up „Nova“ will seine Prozesse digital abbilden und steuern und braucht dafür ein ERP-System. Aber Frau Benz weiss: vom Startkapital ist kaum mehr was übrig – Das Geld für eine eigene IT-Infrastruktur und den Kauf von Softwarelizenzen fehlt. Was verbindet diese drei Unternehmen? Sie brauchen proALPHA aus der Business Cloud. Aber was ist das? Die proALPHA Business Cloud wird in einem deutschen Rechenzentrum auf höchstem Sicherheitsniveau betrieben. Ein zweites Rechenzentrum sichert den Betrieb der Cloud-Lösung zuverlässig gegen Ausfälle ab. Über das Internet können Herr Jones, Herr Fox und Frau Benz endgeräteunabhängig überall und jeder Zeit auf ihre Daten zugreifen. Dabei erfolgt die Datenübertragung rasend schnell. Bei alldem haben die drei einen zentralen Ansprechpartner für Software, Consulting, Service und Hosting. Dieser kümmert sich um den reibungslosen Betrieb der Systeme – auf Wunsch bis zu ihrem Unternehmen. Und das ist noch nicht alles! Herr Jones, Herr Fox und Frau Benz können die Anzahl der Nutzer jederzeit flexibel per Mausklick ändern. Ausserdem kann das ERP-System wie eine On-Premise Lösung individuell an ihre Anforderungen angepasst werden. Und all das bekommen die drei zu monatlichen Raten, also ohne Anfangsinvestition. Die drei IT-Leiter finden: Die proALPHA Business Cloud ist eine gute Idee. Einfach und effizient, individuell und bezahlbar. Die IT-Abteilungen sind entlastet – die Geschäftsführer glücklich. Firma „Mondo“ konnte binnen vier Wochen die Produktionsstätte in China an das ERP-System anbinden. Die IT-Abteilung von „Go“ kann sich endlich auf ihre Kernaufgaben fokussieren und profitiert von den Funktionen der neuen Version. Start Up „Nova“ zahlt dank monatlicher Abrechnung der proALPHA Business Cloud nur das, was tatsächlich benötigt wird. Hohe Anfangsinvestitionen in Hardware und Software-Lizenzen sind nicht nötig. „Einzigartig“ denn diese flexible Cloud-Lösung gibt es nur bei proALPHA. Die Business Cloud von proALPHA – mit Sicherheit massgeschneidert.