explain-it Blog

Erklärvideos in 3D

Wie wir die Welt ein wenig einfacher machen. Und Sie zum Erklär-Experten werden.
04.07.2018  |  Ilona Burgarth

Was Sie aus diesem Artikel mitnehmen

  • Welche Vorteile der Einsatz von 3D in Videos mit sich bringt
  • In welchen Fällen sich 3D-Animationen anbieten
  • Best-Practice-Beispiel Umicore: Produkt-Schulung mit 3D-Video

Vorteile von Erklärvideos in 3D

Mit Erklärvideos in 3D lassen sich bestimmte Dinge anschaulicher vermitteln als mit reinen 2D-Animationen. So sind beispielsweise Kamerafahrten um Objekte, eine räumliche Orientierung und eine realitätsnahe Veranschaulichung von Produkten oder Prozessen möglich. Wie das dann aussehen kann, sehen Sie in unserem 3D-Showreel, in dem wir das Beste aus unseren 3D-Projekten zusammengeschnitten haben.

3D-Showreel ansehen

Wann sich 3D lohnt

In bestimmten Fällen ist der Einsatz von 3D-Elementen besonders sinnvoll – wie zum Beispiel in folgenden Anwendungsszenarien:

  • Präsentation von technischen Produkten (z.B. Zerlegung in Einzelteile)
  • Medizin
  • Architektur / Raumplanung
  • Infrastruktur / Logistik (z.B. Transportwege, Sicherheitswege)
  • Komplexe, abstrahierte Sachverhalte (z.B. Raumfahrt / Weltall)
  • Prozesse, die sich im 3D-Raum besser veranschaulichen lassen
  • 3D als Design-Stilelement

Kunden-Case: Umicore setzt auf 3D

Die Ausgangssituation:

Unser Kunde Umicore, Hersteller von Abgaskatalysatoren, hat eine Maschine für das Bedrucken der Katalysatoren entwickelt und eingeführt. Diese löst einige Probleme, die es mit dem alten System gab und ist generell bedienerfreundlicher. Die Maschine wurde daraufhin weltweit an allen Standorten eingeführt und sollte den Mitarbeitern in Form einer Schulung vorgestellt werden. Darin sollen die Mitarbeiter erfahren, welches Problem die Maschine löst, wie sie funktioniert und wie sie gereinigt und angeschlossen wird.

Und da kamen wir ins Spiel: Um die Inhalte der Schulung möglichst anschaulich und realitätsnah zu gestalten, hat sich Umicore für einen Erklärfilm entschieden.

 

Die Lösung: Ein explain-it custom mit 3D-Elementen

Für uns war schnell klar: Ein explain-it custom ist die richtige Wahl, da sich hierfür ein ganz eigener Erklärfilm-Stil mit 3D-Elementen am besten eignet. Die 3D-Elemente haben wir für den Teil des Videos eingesetzt, in dem die Reinigung und der Anschluss der Maschine erklärt werden. So kann die Maschine realitätsnah dargestellt werden, alle Bauteile sind klar zu erkennen, an der richtigen Position und der Bediener kann jeden Schritt sofort an der Maschine nachvollziehen, ohne eine Transferleistung erbringen zu müssen. Mit einem 2D-Modell wäre das in dieser Klarheit nicht möglich gewesen. Aber sehen Sie am besten selbst:

Umicore-Erklärvideo ansehen

Sie möchten mehr erfahren?

Sie benötigen ein Erklärvideo? Ob sich 3D-Elemente für Ihren Anwendungsfall eignen und welche Umsetzungsmöglichkeiten es gibt, erzählen wir Ihnen gerne im persönlichen Gespräch. Mehr über unser Erklärfilm-Produkt explain-it custom erfahren Sie hier:

explain-it custom Erklärvideos

Ilona Burgarth

geschrieben von
Ilona Burgarth

Neuer Kommentar