explain-it Blog

Erklärvideos im Change Management

Wie wir die Welt ein wenig einfacher machen. Und Sie zum Erklär-Experten werden.
04.01.2018  |  Sandrine Kienzle

Was Sie aus diesem Artikel mitnehmen

  • Die häufigsten Gründe für das Scheitern von Change Prozessen
  • Warum Sie Ihre Mitarbeiter in Change Management Prozesse einbeziehen sollten
  • Wie Erklärfilme in Change Prozessen unterstützen können

Akzeptanz schaffen, aufklären, Ängste nehmen

Change-Prozesse in Unternehmen bedeuten Veränderung. Ob es „nur“ die Einführung einer neuen Software ist oder eine neue Unternehmensstrategie – mit jeder Veränderung kommt etwas Neues, Unbekanntes auf die Mitarbeiter zu und Unbekanntes macht den Menschen naturgemäss erst einmal Angst. „Was bedeutet die Veränderung für mich?“ „Warum können wir nicht alles beim Alten belassen? – Es lief doch bislang gut.“ „Die Umstellung ist viel zu aufwändig.“ All das sind mögliche Vorbehalte von Mitarbeitern gegenüber dem anstehenden Change-Prozess. Es gilt also, den Mitarbeitern das Neue nicht nur zu erklären, sondern sie dafür zu gewinnen. Doch wie gelingt das? Und aus welchen Gründen scheitern viele Change Management Prozesse?

Wann Change Management scheitert

Es kann viele Ursachen geben, warum Change Management Vorhaben scheitern, wie z. B. Folgende:

  • Die grundsätzliche Angst vor Veränderungen
  • Fehlender Veränderungsdruck
  • Fehlendes Know-how
  • Negative Erfahrungen

Einer der häufigsten Gründe ist jedoch mangelnde oder zu späte Kommunikation. Change-Themen werden meist nicht frühzeitig und transparent kommuniziert. Die betroffenen Mitarbeiter werden noch zu selten in die Erarbeitung der Change-Strategie eingebunden. Sie fühlen sich folglich übergangen und tragen die von oben eingesetzte Veränderung nicht mit. Im schlimmsten Fall ist der Change-Prozess schon zum Scheitern verurteilt, bevor er richtig begonnen hat. Für ein erfolgreiches Change Management ist es also wichtig, Veränderungen frühzeitig zu kommunizieren und den Austausch mit den Betroffenen zu suchen. Werden die Mitarbeiter in Ihren Wünschen und Ängsten ernst genommen, fühlen sie sich verstanden. Können sie zudem den Change-Prozess mitbestimmen, werden sie sich stärker damit identifizieren und die Veränderung als Chance begreifen.

 

Wie Erklärfilme im Change Management unterstützen können

Doch wie holen Sie Ihre Mitarbeiter denn nun ab und informieren Sie über anstehende Veränderungen? Ein Erklärfilm stellt eine ideale Möglichkeit dafür dar. Allein schon durch die sachliche Information über den Change-Prozess wird ihnen die Angst vor dem Neuen, Unbekannten genommen. Dabei ist es wichtig, auch die Gründe für die Veränderung zu erklären, da das bei den Mitarbeitern Awareness für das Thema erzeugt und dadurch der nötige Veränderungsdruck entsteht. Mit einem Erklärvideo zeigen Sie Ihren Mitarbeitern, dass deren Information und Einbeziehung in den Change-Prozess einen hohen Stellenwert geniesst und ihnen die neue Lösung nicht einfach vorgesetzt wird. Ausserdem drückt der Erklärfilm mit geeigneten konzeptionellen Ansätzen Verständnis für die Situation der Mitarbeiter aus. Er nimmt sie in ihren Ängsten ernst und erklärt den unternehmerischen, aber vor allem auch den persönlichen Nutzen des Change-Prozesses. Durch den Einsatz von Charakteren entsteht ein hohes Identifikationspotenzial und die direkte Ansprache der Mitarbeiter ruft ein Wir-Gefühl hervor – beides wirkt sich positiv auf die Akzeptanz der Veränderung aus. Nicht zuletzt beugt die sympathische und ggf. auch humorvolle Story des Erklärvideos negativen Vorbehalten vor und trägt somit zu einem erfolgreichen Change Management bei. Natürlich ist ein Erklärfilm nur ein Baustein des gesamten Change Management Prozesses – aber, wenn er frühzeitig eingesetzt wird, ein sehr wertvoller. Nicht zuletzt bedeutet Veränderung auch Bewegung. Und wie könnte man diese besser darstellen als mit bewegten Bildern? Im Folgenden sehen Sie ein paar Beispiele für Erklärvideos, die unsere Kunden in Change Management Prozessen bzw. in der internen Kommunikation einsetzen.

Fazit

  • Informieren Sie Ihre Mitarbeiter rechtzeitig über Change Prozesse und beziehen Sie sie mit ein.
  • Mit einem Erklärfilm können Sie Mitarbeitern die Angst vor anstehenden Veränderungen nehmen und ihnen Wertschätzung entgegenbringen.
  • Durch ein durchdachtes Konzept sowie eine sympathische und ggf. auch humorvolle Story des Erklärvideos beugen Sie negativen Vorbehalten vor. Hier erfahren Sie mehr über Storytelling.
Sandrine Kienzle

geschrieben von
Sandrine Kienzle

Neuer Kommentar